Der Autor

Hobbes, Thomas

author dummy

Thomas Hobbes (1588 - 1679). Englischer Philosoph. Atheist, Materialist, Verneiner der Willensfreiheit und Theoretiker des Staatsabsolutismus. Er entfernte die letzten theologischen Gesichtspunkte und Rücksichten aus den ethischen und politischen Theorien. Er versuchte als erster die mechanische und mathematische Naturerklärung Galileis auf die Geschichts- und Gesellschaftslehre anzuwenden.Thomas Hobbes (1588 - 1679). Englischer Philosoph. Atheist, Materialist, Verneiner der Willensfreiheit und Theoretiker des Staatsabsolutismus. Er entfernte die letzten theologischen Gesichtspunkte und Rücksichten aus den ethischen und politischen Theorien. Er versuchte als erster die mechanische und mathematische Naturerklärung Galileis auf die Geschichts- und Gesellschaftslehre anzuwenden.

Das Buch
Hobbes, Thomas
ISBN 978-3-89879-139-7

Leviathan

Erster und zweiter Teil

Leviathan
» Zum Shop

Preis: 14,00 €

»Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf«: In seinem wohl berühmtesten Ausspruch bringt Hobbes sein Menschenbild prägnant auf den Punkt: Der Mensch ist kein geselliges, staatsbildendes Wesen, sondern ein Raubtier voller Bosheit und destruktiver Instinkte. Kein Gesetz, kein staatlicher Zwang hält ihn auf. Hobbes Hauptwerk in seiner neuesten Ausgabe. »Wir finden drei Gründe für den Streit in der menschlichen Natur: erstens Konkurrenz, zweitens Mangel an Selbstvertrauen, drittens Sucht nach Anerkennung.« Thomas Hobbes (1588–1679): Englischer Philosoph, Atheist, Materialist, Verneiner der Willensfreiheit und Theoretiker des Staatsabsolutismus. Er entfernte die letzten theologischen Gesichtspunkte und Rücksichten aus den ethischen und politischen Theorien. Er versuchte als Erster, die mechanische und mathematische Naturerklärung Galileis auf die Geschichts- und Gesellschaftslehre anzuwenden.

pdf icon

Inhaltsverzeichnis

PDF-Datei
pdf icon

Leseprobe

PDF-Datei